Informationsangebote des Informationsanbieters

Gesundheit

  • Infektion mit EHEC
    Das Bakterium Escherichia coli (E. coli) erfüllt im Darm des Menschen eine Reihe von wichtigen Aufgaben, wie dem Spalten von Nährstoffen und der Abwehr von Krankheitserregern. Doch außerhalb des Darmtraktes gelten sie als Indikator für Verunreinigungen von Trinkwasser und Lebensmitteln durch Fäkalien. Bei Menschen mit schwacher Immunabwehr wie Säuglingen und Senioren, können Escherichia coli-Bakterien Harnwegsinfektionen, chirurgische Wundinfektionen, Bauchfellentzündungen, Entzündungen der Gallenwege, Gehirnhautentzündungen, Lungenentzündungen und Sepsen auslösen.

Bundesamt für Verbraucherschutz (BVL)